SBF beim Hofgut Hermannstein - ein bildhafter Rückblick

Das hat sich gelohnt und unendlich viel Spaß gemacht!

 

Wer gestern Abend im Hofgut Hermannstein zugegen war, der durfte sich über einen tollen Abend freuen, den die Sophisticated Butcher Fingers nicht nur mit einem tollen Publikum begingen, sondern unter dem Motto "SBF and friends" auch mit zahlreichen musikalischen Weggefährten der Vergangenheit. Die Atmosphäre in dieser wunderbaren Location ist einfach unvergleichlich und so entwickelte sich mit der Unterstützung der Zuhörer ein stimmungsvoller Abend, der für alle Protagonisten unvergesslich bleiben wird.

 

Als Aktive wirkten mit (siehe Foto, von links nach rechts):

- Tim Bürger (SBF)

- Michel Dreier (Lu's Affair und Porcelain in the Elephant Shop)

- Sebastian Fath (Lu's Affair)

- Jens Steinbach (SBF)

- Christine Beitat (a portrait of life)

- Tim Gilbert (SBF)

- Christoph Stoidner (ehemals Snick Jim, verdeckt)

- Oliver Bill (ehemals Snick Jim)

- Jens Faber (SBF)

- Nico Loh (Porcelain in the Elephant Shop)

- Wolfgang Platen (ehemals Cool Dad, leider nicht auf dem Foto).

 

Weitere bildhafte Eindrücke findet Ihr hier. SBF sagen DANKE, DANKE, DANKE an alle Beteiligten und Mitwirkenden. Auf eine Wiederholung im nächsten Jahr!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Rebecca (Freitag, 20 Juni 2014 17:44)

    Danke für den unglaublich schönen Abend, wonderful to have you!!

  • #2

    butcherfingers (Freitag, 20 Juni 2014 20:38)

    Liebe Rebecca,

    WIR haben zu danken. Ein tolle Sache war das. Gerne demnächst mal wieder.

News

Di

20

Jun

2017

Wieder da: SBF & Friends live im Hofgut Hermannstein

Am Freitag Abend ist es wieder soweit:

SBF & Friends spielen live im Hofgut Hermannstein.

Freitag, den 23.06.2017

Ab ca. 19:00 Uhr geht es los.

 

Im Laufe des Abends kommen immer wieder mal musikalische Gäste und alte Weggefährten mit auf die Bühne, die dem Event am Ende wohl DIE besondere Note geben. Es darf jetzt schon verraten werden, dass dabei die Vielfalt der verwendeten Instrumente weiter zugenommen hat. Und manch einem Zuhörer dürfte auch der eine oder andere neue Song im SBF-Repertoire auffallen.

 

Lasst Euch also überraschen. Es wird  bestimmt wieder sehr schön und lauschig! Ein Besuch lohnt in jedem Fall.