Jens Faber

 

Ich und die Musik

Hmm... das fing schon früh an.

-       Mit 5 Jahren ans Akkordeon gesetzt – was heutzutage an Weihnachten immer wieder zum Einsatz kommt.

-       Mit 13 zum Musikcorps Großen-Linden und da lange Zeit aktiv Tenorhorn/Bariton gespielt

-       Mit 18 Saxophon zusätzlich gelernt

-       Mit 21 angefangen Bass zu spielen. Ab da hauptsächlich am Bass unterwegs. Zwischenzeitlich aber bei den „Five Hohlblocks“ an den Keyboards.

-       Von Anfang 2000 bis Ende 2011 mit Tim zusammen die Rythmussektion von der von uns damals neugegründeten 4-köpfigen Rock Cover Band „Hairless“.

-       Zwischenzeitlich Zweitbands im Raum Mittelhessen wie z.B. Andy Pfälzer Band, Chaotenjäger...und momentan auch noch die Faschingscombo „Kapelle Löwenzahn“

-       Seit April 2011 dann das „Neue“: die Sophisticated Butcher Fingers – SBF...und das nur akustisch... mit den tollen Mitmusikern und Menschen – Tim, Jens und Tim


Meine Antwort auf die Frage nach dem Sinn des Lebens

 

Innerliche Glückseeligkeit.... für jeden anders zu werten.

 

Fisch oder Fleisch?

Fleisch, gegrillt, in großer Menge.

Seltener Fisch – das mit den Gräten geht einfach nicht!

Aber Nudeln gehen eigentlich immer...aber zu hause.

Allerdings – komisch – darf ich seit Jahren nicht mehr mit Tim für ein Grillevent einkaufen gehen!

 

Warum das alles?

Fleisch, weil’s schmeckt!

Musik, weil’s spaß und glücklich macht! Und sie ist ein wunderbarer Ausgleich!

 

Einflüsse

Kann ich gar nicht so beschreiben...

Aus viele verschiedenen Musikrichtungen, aber vor allem 80er Jahre, Marcus Miller, Sting

 

Über die Bandkollegen

Tim G. – supermusikalisch...unser Youngster – und ein Supertyp!

Jens S. – toller Mensch und unheimlich vielseitig – und ein Supertyp!

Tim B. – unglaublicher Kerl, immer am bewegen und natürlich blendend aussehend ;-) – und ein Supertyp!

 

Und sonst?

Alles gut soweit. Wenn was ist, dann komme ich hier her zurück!

 

Zitat

...Leben....Genießen!!!

 

Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen, Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge.

(Wilhelm Busch)

 

News

Di

20

Jun

2017

Wieder da: SBF & Friends live im Hofgut Hermannstein

Am Freitag Abend ist es wieder soweit:

SBF & Friends spielen live im Hofgut Hermannstein.

Freitag, den 23.06.2017

Ab ca. 19:00 Uhr geht es los.

 

Im Laufe des Abends kommen immer wieder mal musikalische Gäste und alte Weggefährten mit auf die Bühne, die dem Event am Ende wohl DIE besondere Note geben. Es darf jetzt schon verraten werden, dass dabei die Vielfalt der verwendeten Instrumente weiter zugenommen hat. Und manch einem Zuhörer dürfte auch der eine oder andere neue Song im SBF-Repertoire auffallen.

 

Lasst Euch also überraschen. Es wird  bestimmt wieder sehr schön und lauschig! Ein Besuch lohnt in jedem Fall.